Glaukomvorsorge in Berlin

Risikofaktoren-fuer-Glaukom

Warum ist die Glaukomvorsorge in Berlin so wichtig?

Das Glaukom, auch Grüner Star genannt, ist eine fortschreitende Augenerkrankung, die den Verlust von Nervenfasern zur Folge hat und eine nicht-umkehrbare Zerstörung des Sehnervs mit sich bringt. Durch diesen Verlust kann es zu Gesichtsfeldausfällen, den sogenannten Skotomen, kommen. Im schlimmsten Fall kann dies zur Erblindung des betroffenen Auges führen. Allerdings merkt der Betroffene zuerst einmal nichts davon. Es treten keine Symptome oder Schmerzen auf. Erst wenn der Sehnerv hochgradig geschädigt ist und das Gesichtsfeld weitgehend zerstört ist, treten Beschwerden auf und die zentrale Sehkraft nimmt schnell ab. Die bereits entstandenen Schäden können nicht mehr verbessert werden, lediglich eine weitere Verschlechterung kann verhindert werden. Deshalb ist eine frühzeitige Diagnose von höchster Bedeutung.

Was bedeutet Glaukomvorsorge? Was können Sie davon erwarten?

Der Augenarzt nimmt bei der Glaukomvorsorge eine gezielte Untersuchung des Sehnervenkopfes vor und bewertet sie zusammen mit den Ergebnissen der Augeninnendruckmessung. Der Sehnervenkopf ist die Übergangsstelle vom Sehnerv zur Netzhaut. Diese Struktur ist beim Grünen Star geschädigt. Der Augenarzt beurteilt bei einer schnellen, und absolut schmerzfreien Untersuchung die Sehnervenscheibe am Augenhintergrund durch die Pupille. Besteht der Verdacht auf ein Glaukom wird mit einem sogenannten Perimeter eine Gesichtsfelduntersuchung durchgeführt. Hier können minimale Schäden, die außerhalb des Zentrums liegen, und somit vom Betroffenen noch nicht wahrgenommen werden, festgestellt werden. Durch eine Früherkennung kann man dieses Krankheitsbild therapieren und Gesichtsfeldausfälle bzw. Sehverschlechterungen können verhindert werden.

Kontrolltermine

Dem Glaukompatienten werden regelmäßige Kontrollen beim Augenarzt empfohlen, um den Verlauf der Krankheit zu dokumentieren. Je nach Befund und Verlauf werden in bestimmten zeitlichen Abständen verschiedene Untersuchungen empfohlen. Diese sind wichtig für den weiteren Therapieverlauf.

Glaukom Risikofaktoren

  • Erhöhter Augeninnendruck
  • Hohes Lebensalter
  • Glaukomfälle bei Verwandten ersten Grades
  • Hohe Kurzsichtigkeit ab ca. -5,00 dpt

Bei Interesse an einem Termin zur Glaukomvorsorge in unserer Lasermed Augenarztpraxis in Berlin Kreuzberg können Sie uns unter 030 555 753 111oder ganz einfach per Mail kontaktieren.
KONTAKTIEREN SIE UNS!

Ihre Vorteile
Was Sie auch interessieren könnte