Dioptrien für das Augenlasern

Dioptrien (dpt.) geben die Brechkraft des Auges wieder, bei Kurzsichtigkeit mit negativem und bei Weitsichtigkeit mit positivem Vorzeichen. Oft wird die Dioptrie auch als Wert für die Fehlsichtigkeit bezeichnet.

Eine Behandlung mit der Femto-LASIK ist bei Dioptrien Werten von bis zu -10 dpt. Kurzsichtigkeit, bis zu 6 dpt. Hornhautverkrümmung und bis zu +4 Dioptrien Weitsichtigkeit möglich. Bei der Femto-LASIK wird ein Hornhaut-Flap mit dem Augenlaser erzeugt, dieser wird vom Chirurgen zur Seite geschoben, so dass der Excimer Laser die Hornhautoberfläche korrigieren kann. Der Hornhaut-Flap wird abschließend dann wieder in die ursprüngliche Position gebracht.

Bei der PRK / LASEK ist eine Korrektur von Dioptrien bis zu -6 bei Kurzsichtigkeit und bis zu 3 dpt. Hornhautverkrümmung machbar. Die Behandlung der Weitsichtigkeit ist mit diesem Verfahren nicht ratsam. Anders als bei der Femto-LASIK wird die oberste Hornhautschicht hier vorsichtig mit Alkohol angelöst und danach erfolgt die Behandlung mit dem Excimer Laser.

Bei einem refraktivem Linsenaustausch wird die vorhandene Augenlinse durch eine Kunstlinse ersetzt. Dabei kann auch eine Kurzsichtigkeit ab -6 Dioptrien Kurzsichtigkeit und ab +3 dpt. Weitsichtigkeit problemlos mit Multifokallinsen, Monofokallinsen oder Trifokallinsen behandelt werden.

Weitere Voraussetzungen für das Augenlasern

Neben den Dioptrien für das Augenlasern gelten aber auch noch weitere Voraussetzungen damit eine Behandlung am Auge problemlos durchgeführt werden kann.

Das Alter spielt dabei eine besondere Rolle. Sie sollten älter als 18 Jahre alt sein, da das Auge bis dahin noch wächst und sich die Fehlsichtigkeit noch verändern kann. Außerdem sollten Sie unter keiner Augenerkrankung wie beispielsweise Keratokonus oder dem Grauen Star leiden. Die Augen sollten zudem über eine ausreichende Hornhautdicke von 500 µm aufweisen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Fehlsichtigkeit in den letzten zwei Jahren stabil geblieben ist und es keine großen Veränderungen gab.

Bei Fragen rund um das Thema Dioptrien für das Augenlasern und ob Sie für eine Augenlaserbehandlung geeignet sind, kontaktieren Sie uns unter 030 555 753 111 oder buchen Sie online ein kostenloses Infogespräch in einem unserer Lasermed Standorte.
JETZT ONLINE TERMIN BUCHEN