H

Halos: Seltenes Phänomen von kreisförmigen Lichtquellen nach Laserchirurgie wie PRK oder LASIK.

Haze: Ist eine Trübung der Hornhaut aufgrund einer lokalen Entzündungsreaktion und kann nach einer PRK auftreten.

Hinterkammerlinse: Ist eine zusätzliche Linse – vergleichbar mit einer implantierbaren Kontaktlinse – die zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit zwischen die Iris und die körpereigene Augenlinse in die Hinterkammer eingesetzt wird.

Hornhautdicke: Dicke der transparenten Augenhornhaut. Wesentliche Entscheidungsgrundlage für die Machbarkeit eines Lasereingriffs, nachdem der Laser bei der Korrektur Hornhautgewebe abträgt und dennoch die Stabilität bewahrt werden muss.

Hornhaut-Topographie: Ausmessungen der Oberflächenstruktur der Augenhornhaut, Abweichungen von einer idealen Kugel werden als topografische Karte angezeigt. Die Hornhaut-Topographie ist eine Standard-Diagnostik bei der Korrektur der Fehlsichtigkeit mit dem Excimer Laser (i.d.R. LASIK).

Hyperopie: Weitsichtigkeit,  i.d.R. verursacht durch einen zu kurzen Augapfel und/oder zu geringer Brechkraft der brechenden Medien Hornhaut und Augenlinse. Aufgrund des Akkommodationsausgleiches oft noch gute Sehleistung bei weit entfernten Objekten. Der Brennpunkt, der in das Auge einfallenden Lichtstrahlen, liegt hinter der Netzhaut, somit schlechtes Sehen in der Nähe.

I

ICL = Implantable Contact Lens: Künstliche Linse (Hinterkammerlinse) für die Korrektur eines Sehfehlers. Die Linse wird ergänzend zwischen Iris und Augenlinse eingesetzt.

ICR, Intrastromaler Cornealer Ring: Dünnes, bogenförmiges Kunststoffelement für den Einsatz in der Hornhaut, um die Brechkraft der Hornhaut mechanisch zu verändern.

Iris: Ist die Regenbogenhaut, d.h. der vordere Teil der mittleren Augenhaut, der als Blende den Lichteinfall auf der Retina (Netzhaut) reguliert.

K

Katarakt: Altersbedingte Trübung der Augenlinse, genannt Grauer Star.

Keratitis: Hornhautentzündung

Keratom: Präzisionsinstrument zur Präparation der Hornhautlamelle bei der LASIK.

Kontraindikation: Erkenntnisse, welche von einem angedachten medizinischen Eingriff abraten lassen.

Kurzsichtigkeit:  siehe Myopie

KRC: Kommission Refraktive Chirurgie, Dachorganisation für LASIK Chirurgen.

Kostenlose Infos anfordern
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ihr Weg zu uns
Ihre Vorteile