Aktuelle Informationen zu Sprechzeiten und Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie (COVID-19)

 

Lasermed Zentrale für Termine: 030 555 753 111

Hotline bei Corona-Verdacht: 030 90 28 28 28

Informationen für Risikogruppen

 

Liebe Patienten,

aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Lage der Corona-Pandemie (COVID-19) bitten wir Sie den nachfolgenden Text sorgfältig zu lesen und auf die darin genannten Maßnahmen Rücksicht zu nehmen.

Als Ärzte sind wir zur Behandlung unserer Patienten verpflichtet, dieser Pflicht kommen wir selbstverständlich auch während der Corona-Krise nach. Wir tun unser Möglichstes und bemühen uns die Sprechstunde und Versorgung in unseren MVZ aufrecht zu erhalten. Um dies gewährleisten zu können haben wir bereits umfangreiche Schutzmaßnahmen ergriffen, die sowohl Sie als Patient/in, als auch unser medizinisches Personal schützen.

Aufgrund der aktuellen Grippewelle kann es jedoch auch unabhängig von der Corona-Pandemie zu erhöhtem Krankenstand in unseren Praxen kommen. Wir bitten um Verständnis und sind bemüht den Betrieb auch in dieser Notsituation aufrechtzuerhalten.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an uns: 030 555 753 111

 

Folgende Maßnahmen haben wir bereits unsererseits ergriffen:

  • Mund- & Sichtschutz: Alle Mitarbeiter im MVZ / der Augenarztpraxis tragen sowohl einen Mund- als auch einen Sichtschutz. Dennoch bitten wir darum, wenn möglich einen Abstand von 1,5 – 2 Metern einzuhalten.
  • Desinfektion: Darüber hinaus steht ausreichend Desinfektionsmittel für Personal und Patienten/innen zur Verfügung.

Wir bitten Sie um Verständnis und Ihre Mitarbeit an folgenden Maßnahmen:

  • Pünktlichkeit – nicht zu früh: Bitte kommen Sie pünktlich – das bedeutet vor allem auch nicht zu früh. Durch das Verhindern von Wartezeit, können wir die Kontaktzeit unter Patienten/innen und Personal mindern. Haben Sie beispielsweise einen Termin um 14:00 Uhr, kommen Sie bitte auch erst um 14:00 Uhr.
  • Begleitpersonen warten vor der Praxis: Um die Anzahl an Menschen und somit auch das mögliche Ansteckungsrisiko zu minimieren, bitten wir Sie möglichst ohne Begleitung zu kommen, oder die entsprechende Begleitperson vor der Praxis warten zu lassen.
  • Kurzer Kontakt am Empfang: Empfangstätigkeiten sind auf ein Minimum beschränkt. Bitte halten Sie Ihre Krankenkassen-Karte bereit, um die Kontaktzeit mit dem Personal möglichst gering zu halten. Wir bitten um Verständnis, dass wir Sie aus diesem Grund aktuell nicht ausführlich beraten können.
  • Verkürzte Untersuchung & Arztgespräch: Auch Begegnungssituation zu Ihrem/r Augenarzt/in wird auf ein Minimum reduziert. So werden nicht zwingend notwenige Messungen und Untersuchung vorübergehend ausgesetzt. Alle notwendigen Untersuchungen, Messungen und Arztgespräche werden möglichst zügig durchgeführt, damit Sie die Praxis möglichst schnell wieder verlassen können. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen aktuell nicht die gewohnte Aufmerksamkeit widmen können.

 

Darüber hinaus bitten wir Sie um Verständnis für mögliche Ausfälle der Sprechzeiten und Termine. Wir bemühen uns Sie möglichst zeitnah persönlich über unsere zentrale telefonische Terminvergabe (030 555 753 111) zu informieren.

 

Wir bitten Sie dringend mit eventuellen Symptomen einer Corona-Infektion wie trockenem Husten, Fieber und Kurzatmigkeit nicht in die Praxen zu kommen.

Sollten Sie diese Symptome bei sich bemerken

  • Informieren Sie uns bitte telefonisch: 030 555 753 111
  • Informieren Sie telefonisch Ihren Hausarzt
  • Oder rufen Sie unter folgender Hotline an: 030 90 28 28 28
    (Beratung bei Verdacht auf Corona des Landes Berlin).

Sollten Sie dennoch Medikamente oder augenärztlichen Rat benötigen, kontaktieren Sie uns telefonisch unter 030 555 753 111.

 

Leider sind wir gezwungen Patienten/innen mit diesen Symptomen unverzüglich nach Hause zu schicken, da wir dem Infektionsrisiko in dieser Situation - trotz den ergriffenen Schutzmaßnahmen - nicht gerecht werden können.

Darüber hinaus bitten wir Patienten der Risikogruppen (Informationen des Robert-Koch-Instituts) nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben und sich telefonisch (030 555 573 111) mit uns abzustimmen.

 

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und Gesundheit. Geben Sie Acht auf sich und Ihre Mitmenschen

Ihr Lasermed Team