Der Femtosekundenlaser IntraLase FS

Intralase-iFs

Lasermed ist mit dem hochmodernen Femtosekundenlaser IntraLase FS (iFS) 60 Hz ausgerüstet.

Der iFS bereitet die Behandlungsfläche für den Einsatz des Excimer-Lasers zur eigentlichen Korrektur der Fehlsichtigkeit vor.

Dafür generiert er im ersten Schritt einen Hornhautdeckel, die sogenannte Hornhautlamme (oder Flap). Dieser wird zunächst zur Seite geklappt und nach der Korrektur durch den zweiten Laser über die darunter liegende Hornhautfläche zurückgelegt.

Der äußerst präzise Femtosekundenlaser schneidet den Hornhautflap völlig schmerzfrei, ohne dass eine Klinge wie auf dem herkömmlichen, mechanischen Wege der einfachen LASIK die oberste Hornhautlamme löst. Mit einer Toleranz von gerade mal 5µm kann der Hornhautdeckel in seiner Dicke bestimmt und generiert werden. Unterschiedliche Stärken innerhalb eines Deckels sind, anders als bei der einfachen LASIK, nicht zu erwarten.

Der moderne Laser arbeitet außerordentlich schnell: Innerhalb von nur 17 Sekunden ist der erste Teil der Femto-LASIK abgeschlossen.

Selbstverständlich werden unsere Femtosekundenlaser regelmäßig vom Hersteller kontrolliert, um Ihnen stets die bestmögliche Qualität bieten zu können.

Kostenlose Infos anfordern
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ihr Weg zu uns
Ihre Vorteile
  • Augenlasern schon ab 795€ pro Auge

  • 0% Finanzierung über 12 Monate

  • Europaweit: über 40.000 Behandlungen pro Jahr

  • Kostenloses Infogespräch bei diplomierten Optometristen

  • Erfahrenes Ärzte-Team und neueste Technik